*

Elisabeth Gasser

Werdegang

Supervisorin/Coach BSO, ZRM®-Trainerin ISMZ spin off Uni Zürich, PSI (Persönlichkeits-System-Interaktions)-Kompetenzberaterin, PRB® (Persönlichkeits- und ressourcenorientierte Beraterin)-Coach IPSIS, Kunsttherapeutin InArtes, Organisations- und Projektberaterin Wilob, Systemische lösungs- und ressourcenorientierte Beraterin, POB (Persönlichkeitsorientierte Beratung) IMPART, spin off Uni Osnabrück, Konfliktmanagement Glasl, Voluntary-Bereichs-Erfahrungen.

 
Angebote

  • Supervision/Coaching (Einzel, Gruppen, Teams) Fallsupervision, Standortbestimmungen
  • Burnout-Prävention und Intervention, Gesunderhaltung
  • Team- und Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement, Projektberatung, Moderation
  • ZRM® (Zürcher Ressourcen Modell) Training, Workshop, Supervision/Coaching
  • PSI (Persönlichkeit System Interaktion) Kompetenzberatung, Diagnostik und Schulung CH

  • PRB® (Persönlichkeits- und ressourcenorientierte Beratung)-Coachings

  • POB (Persönlichkeitsorientierte Beratung) IMPART, spin off Uni Osnabrück

  • Ideenbüro: Kinder beraten Kinder und entwickeln selbständig Ideen für Probleme im Alltag.

Arbeitsweise

Es ist mir wichtig, mit dem ZRM® (Zürcher Ressourcen Modell) zu arbeiten. Es hilft, das eigene Fühlen und Verhalten besser zu steuern und in gewünschter Weise zu verändern, kluge Entscheidungen zu treffen, so dass souveränes Tun auch in schwierigen Situationen immer besser gelingt (Selbstmanagement).

Gerne biete ich das PSI Persönlichkeits-Testverfahren (Prof. J. Kuhl, Uni Osnabrück) an. Diese TOP-Diagnostik erstellt ein differenziertes Profil Ihrer individuellen Persönlichkeit sowie Ihres Entwicklungspotentials. In einem vertieften Gespräch können mögliche Schritte auf dem Weg zu einer authentischen Persönlichkeitsentwicklung und Entscheidungsfindung eingeleitet werden.

Ein wichtiges Arbeitsinstrument meiner Beratung ist das Systemische lösungs- und ressourcenorientierte Gespräch. Je nach Anliegen und im Einverständnis setze ich gestalterische oder künstlerische Methoden und Elemente ein. Diese Mittel führen weg von den anstehenden Themen und öffnen den Raum, wo Überraschendes plötzlich sichtbar wird und zu befreiendem Handeln animiert.

Spezialität/Zielgruppe

Business-Bereiche, Profit- und Non-profit-Organisationen, Gesundheits-, Sozial- und Erziehungswesen, Interdisziplinäre medizinische Zentren, Kirchliche Institutionen, Freiwilligendienste (z.B. NBH, Besuchsdienste, Sterbebegleitung uvm.)

Aktuelle Kursübersicht:

Nächste geplante Kurse:

Flyer zu meinen Angeboten:

Testverfahren

Publikationen:

Kontakte:

gasser.coaching@gmx.ch
elisabeth.gasser@bss-zh.ch

 

zrm.ch/ZRM®Grundkurs.html

© copyright 2017 Gemeinschaftspraxis für Beratung, Supervision & Schulung | Seilergraben 61 l 8001 Zürich  | webdesign

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail